Nach einigen Monaten der Abstimmungen und einigen Test-Karten ist es nun so weit, dass die erste Wander- und Radkarte aus einer neuen "Dreier-Kooperation" erschienen ist. Der südpfälzische Landkartenverlag Pietruska aus Rülzheim hat in Kooperation mit dem Pfälzerwald-Verein und der Tourist-Info Dahner Felsenland die „DAHNER FELSENLAND 1:25.000" in einem völlig geänderten Produktkonzept und wesentlich falzfähigerem Landkartenpapier herausgegeben.


WK Dahn

Bisher wurden die Kartentitel des Verlages aus dem Bereich des Pfalz nur mit den örtlichen Touristikern abgestimmt. Der PWV hatte zwischenzeitlich seinen bisherigen Produktionspartner, das LVermGeo RLP, verloren. Daher wurde mit der Fa. Pietruska (PV) eine neue strategische Kooperation vereinbart. Beide Partner wollen gemeinsam dafür sorgen, dass es hervorragende und aktuelle Wander- und Radkarten für die Pfalz gibt. Die neuen Karten sollen die bisherigen Karten des LVermGeo RLP, die nicht mehr vom Landesamt produziert werden, ersetzen.

Die Erstellung und Pflege der Kartografie und die Herausgabe und Produktion der Druckerzeugnisse wird durch den PV durchgeführt. Die Wanderweg-Situation und deren Markierungen werden nach der Zuarbeit und in Abstimmung mit dem PWV und den Touristikern vor Ort durch den Pietruska-Verlag aktualisiert.
"In der neuen Ausgabe steckt sehr viel Herzblut und Kompetenz", so der Diplom-Kartograf des Pietruska-Verlages, Gert Kudoke. "Ein richtiger Mehrwert bietet die zusätzliche Vergrößerung im Maßstab 1:10.000 für den erweiterten Zentrum-Bereich von Dahn."

Die Karte ist ab sofort in unserer PWV-Geschäftsstelle erhältlich.
Preis:   8,90 EUR  -  Rabatte für Mitglieder.