2007

Die OGn Haardt, Rhodt, Rohrbach, Blieskastel und Alsenz feiern 100. Jubiläum.

Die MGV findet am 24. März in Lambrecht statt und beschließt eine Beitragserhöhung ab 2008 um 1€ auf zukünftig 9€ pro Jahr. Der PWV trägt nach langer Diskussion eine Beitragserhöhung des Dt. Wanderverbandes mit, auch ein Austritt stand im Raum. Ein modernes Präsentationskonzept wird vorgestellt, u.a. mit Messestand, neuen Flyern und Stellwänden. Reinhold Klan und Heinz Körber werden Ehrenmitglieder.

Die letzte Hauptwanderveranstaltung findet im Juni auf Maria Rosenberg in Waldfischbach statt, da keine weiteren Ausrichter mehr gefunden werden.

Die Zusammenarbeit mit „Rheinpfalz“ und „Leo“ werden verstärkt, mit gemeinsamen Hüttenverzeichnissen, Büchern und Wandertipps.

Die Mitgliederzahl sinkt um 1.000.

Das Wirtschaftsministerium richtet eine Wanderzentrale bei der RLP-Touristik in Koblenz ein, diese veröffentlicht einen Wanderwegeleitfaden, u.a. mit Wegweiserstandards für Prädikatswanderwege in RLP.

Die 8. aktive Erlebnisfahrt geht in die Toskana.