2004

Der PWV intensiviert Werbepräsentationen in Firmen und auf den Hütten (aufwendige Tablettunterleger).

Mitgliederversammlung ist am 27. März in Rockenhausen.

Die OGn Dahn, Frankenthal, Lambrecht, Maikammer-Alsterweiler und Speyer feiern 100. Jubiläum.

5. aktive Wanderfahrt im Juni nach St. Vigil in Südtirol.

Es gibt erste Probleme mit der Landesregierung wegen der Offenhaltung der Hauptwanderwege in den neuen Kernzonen des Biosphärenreservates.

Am 12. September wird eine Oberrheinische Wandervereinigung in Strasbourg gegründet, mit dem Ziel als NGO ein Mitspracherecht im Europaparlament zu erreichen.
Mitglieder sind mehrere Vogesenclubs, der PWV und die Wandervereine aus Odenwald, Saarland, Schwarzwald und der Schwäbischen Alb.

Vorstand und Wiss. Beirat beklagen zunehmende Probleme mit Mountainbikern auf schmalen Wanderwegen.

Immer mehr Wanderwege in Deutschland werden als Qualitätswege zertifiziert.

Die Mitgliederzahlen sind erstmalig rückläufig, um ca. 4% in 2004.