Im Jahr 1914

Kurz vor Ausbruch des Krieges eröffnet der Pfälzerwald-Verein im Gasthaus „Zum Schiff“ in Neustadt/H. die erste Jugendherberge der Pfalz mit 20 Betten. Die Herberge wurde aber mit Kriegsbeginn Lazarett.

Bei Ausbruch des 1. Weltkrieges zählt der PWV in 132 Ortsgruppen 16.900 Mitglieder.